Fragen & Antworten

– Wir suchen einen Makler, wie läuft das ab?

In der Regel erfahren wir am Telefon die ersten Informationen zu dem geplanten Verkauf oder der geplanten Vermietung. Wir vereinbaren mit Ihnen einen Besichtigungstermin direkt bei Ihnen in der Immobilie, dort nehmen wir alle Daten und Fakten zu Ihrer Immobilie auf. Zu diesem Termin benötigen wir alle zum Verkauf oder der Vermietung relevanten Unterlagen, die wir Ihnen im Vorfeld mitteilen. Im Anschluss an diesen Termin, erstellen wir für Ihre Immobilie eine Marktanalyse um einen realistischen Preis festzustellen. Diese Marktanalyse präsentieren wir Ihnen bei unserem zweiten Termin, wieder bei Ihnen in Ihrer Immobilie. Weitere Informationen zum Ablauf des Immobilienverkaufs erhalten Sie hier.

– Welche Kosten entstehen hierbei?

Unsere Immobilienbesichtigung sowie die Erstellung der Marktanalyse ist absolut kostenfrei für Sie. Wir als Immobilienmakler, haben nur im Erfolgsfall einen Anspruch auf Zahlung der Maklerprovision. Das heißt; nur wenn wir Ihre Immobilie erfolgreich verkauft haben, entstehen für Sie Kosten. Für Vermieter ist unsere Tätigkeit kostenfrei.

– Wie hoch ist die Maklerprovision?

Bei Immobilienverkäufen berechnen wir in der Regel die ortsübliche Maklerprovision in Höhe von 3,57% (inkl. 19% MWST) vom Kaufpreis.
Bei Vermietungen berechnen wir 1,79% (inkl. 19% MwSt) vom Vermieter

– Andere Makler verlangen keine Provision von uns!

Ja das stimmt. Es gibt sogar Immobilienmakler die eine komplette Vermittlung für EUR 900,00 anbieten. Bedenken Sie dabei aber, dass ein Makler ohne ausreichendes Budget Ihre Immobilie nicht bestmöglichst verkaufen kann. Einsparungen sind die logische Konsequenz.

– Gehen wir einen Vertrag mit Ihnen ein?

Ja! Wir verwenden bei jedem Objekt, das uns anvertraut wird einen Maklervertrag.

– Was muss man zu den Maklerverträgen wissen?

Wir verwenden ausschließlich einen Makler-Alleinauftrag. Hierbei handelt es sich im Gegensatz zu einem normalen Maklervertrag um einen Dienstleistungsvertrag der uns dazu gesetzlich verpflichtet, für ihre Immobilie bestmöglichst tätig zu werden. So haben Sie die Sicherheit, dass wir alles tun um Ihre Immobilie zu vermarkten. Im Gegenzug vereinbaren wir, dass wir der einzige Makler sind, den Sie mit dem geplanten Verkauf oder Vermietung beauftragen. Unsere Maklerverträge können Sie bei Unzufriedenheit jederzeit kündigen, denn wir wollen durch Leistung überzeugen.

– Dürfen wir die Immobilie trotzdem selbst verkaufen oder vermieten?

Ja, bei uns dürfen Sie das! Sollten Sie die Immobilie an einen privaten Kontakt verkaufen oder vermieten der nicht über uns auf Ihre Immobilie aufmerksam geworden ist, entstehen für Sie keine Provisionskosten. Allerdings berechnen wir Ihnen im diesen Fall die für uns entstandenen Kosten. Also Anzeigen- und Werbekosten die wir anhand der Rechnungen nachweisen. Unsere angefallene Arbeitszeit wird Ihnen aber nicht in Rechnung gestellt.

– Wie lange brauchen Sie für einen Immobilienverkauf?

Im Gegensatz zu anderen Maklern geben wir Ihnen kein Versprechen ab in welcher Zeit wir Ihre Immobilie zum Höchstpreis verkaufen werden. Diese Vorgehensweise ist rein werblicher Natur und hat nichts mit der Realität zu tun. Wir können Ihnen nur versprechen bestmöglich für Sie und Ihre Immobilie zu arbeiten und so schnellstmöglich einen geeigneten Käufer oder Mieter zu finden.